Libanon: Ruinen von Baalbek

Ich bin wieder zurück und möchte Euch gerne einen kurzen Rückblick auf ein spannendes, ereignisreiches 2019 geben. Zudem habe ich auch für 2020 schon ein paar Pläne oder Ideen und möchte Euch mein Jahr 2020 vorstellen.

Rückblick 2019

Ja, im letzten Jahr war ich auf einmal verschollen und das lag daran, dass ich quasi seit April durchgehend unterwegs war. Nun werde ich meine Erfahrungen vom letzten Jahr nach und nach aufdröseln, denn ich hab wirklich viel gesehen und spannende Reiseziele entdeckt. Für genaue Details müsst ihr Euch aber noch ein wenig gedulden.

Aber ein paar kleine Eindrücke möchte ich Euch schon heute geben.

Rückblick 2019: Alabasterküste
Alabasterküste, Normandie
Rückblick 2019: Giverny, Monets Gärten
Giverny, Monets Gärten
Rückblick 2019: Hoorn
Hoorn, Niederlande
Rückblick 2019: Kapverden
Kapverden
Rückblick 2019: Mittelrhein
Mittelrhein
Rückblick 2019: Roussillon
Roussillon, Frankreich

Mein Jahr 2020

Nun ist es erst Ende Januar und ich muss gestehen, dass mein Jahr 2020 schon sehr reiseintensiv begonnen hat.

Januar

Meine Ziele im Januar waren bereits Holland mit Amsterdam und Rotterdam, Berlin, Zypern und der Libanon.

Mein Jahr 2020: Zypern im Januar
Zypern im Januar
Mein Jahr 2020: Libanon - Ruinen von Baalbek
Libanon – Ruinen von Baalbek
Mein Jahr 2020: Berlin
Berlin

Februar

Den Februar werde ich erst einmal ruhiger angehen lassen und ein paar Dinge, wie z.B. den Blog wieder auf Vordermann zu bringen.

März

Ich fahre Anfang März an die Côte d’Azur und habe vor noch einen Aufenthalt in Marseille dranzuhängen. Letztes Jahr war ich in dieser traumhaften Stadt für einen Tagesausflug, wo ich entschieden habe, dass ich diese Stadt definitiv näher kennenlernen möchte.

Das sind erstmal meine konkreten Pläne. Aber natürlich ist da noch ganz viel Platz für weitere Reisen.

Mein weiteres Jahr 2020

Ich bin generell nicht so der Planungsmensch, sondern lasse mir gerne Platz für Spontaneität. Bislang bin ich damit auch ganz gut gefahren. Trotzdem gibt es natürlich ein paar Ideen, die mir immer wieder im Kopf schwirren.

Z.B. eine Indien Rundreise. Zudem würde ich dort gerne einen Yogalehrerkurs machen. Bislang fehlte mir aber noch der Mut. Mal sehen, ob dieses Jahr endlich zu meinem Indien-Jahr 2020 wird.

Jakobsweg: im letzten Jahr war ich wenig wandern und den Jakobsweg wollte ich gerne einmal gehen. Vielleicht wird es aber auch eine andere mehrtägige Wanderung oder eine Radtour durchs Mittelrheintal. Da lasse ich mich einfach noch ein wenig inspirieren.

Sonst werde ich mich auch überraschen lassen, welche beruflichen Reisen mich dieses Jahr erwarten werden. Interessant fände ich auf jeden Fall eine Reise ins Donaudelta und auch zum Nordkap soll es wieder gehen.

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich gerne bei der Blogparade von Thomas von Reisen Fotografie teilnehmen. Wer noch ein paar Inspirationen für seine Reisepläne 2020 braucht, sollte dort unbedingt auch einmal vorbeischauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.