Pizza Mailand

Falls Ihr in Mailand in der Nähe des Domes unterwegs und schon ein wenig hungrig seid, oder einfach nur Lust auf einen Snack habt, könnt Ihr mal hier zum Essen vorbeischauen: In der Pizzerie Gino Sorbillo in der via Largo Corsia dei Servi, 11. Dort gibt es die Pizza fritta. Die Pizza fritta stammt aus der Nachkriegszeit aus Neapel. Da Holzöfen und Brennholz teuer waren, wurden die Pizzen einfach frittiert, statt gebacken. Jaja.. man muss nur erfinderisch sein. Und die Panzerotti Luini in der Via Santa Radegonda, 16. Der Unterschied zwischen den beiden Snacks ist – soweit ich verstanden habe – dass die Pizza frittaRead More →

Mailand im Winter

„The secret of getting ahead is getting started.“ Mark Twain Und damit startet mein erster Blogeintrag – nach sage und schreibe drei Jahren der mentalen Vorbereitung *woohoo* – und es geht ab nach…. MAILAND… im Winter Mailand stand schon länger auf meiner To-Go-Liste. Doch da ich kein Fan von Shopping-Marathons bin, habe ich es dann doch immer wieder hinten angestellt. Nun aber gab einer meiner Lieblingskünstler, Ludovico Einaudi, ein Klavierkonzert. Genialer Pianist – check it out (mit fantastischer Bilduntermalung von TSO Photography). Und schwupps war das Ticket im Teatro dal Verme gebucht. Mein erstes Konzert zu dem ich allein gehe. Mailänder Dom Klar, dass meinRead More →